Mario Argandonia

Credits:

Acoustic Alchemy (Grammy Nominierung)
Donna Hightower
Santiago
Focus
Thijs van Leer
Howard Carpendale
Miguel Rios (Rock & Rios Band)
Rainhard Fendrich
STS
Herbert Grönemeyer
Umberto Tozzi
Roseanne Cash
Paul Shigihara
T.M.Stevens
BAP
Harold Faltermeyer
Die Höhner
Christian Kolonovits
Al Bano u. Romina Power
Vocaleros (Produzent)
Lica Cecato
Gitte Haenning
Pe Werner
LSE
Deep Purple
Katja Ebstein
Ian Paice
Kathy Kelly (Produzent&MD)
Charly Mariano
Sally Oldfield (MD)
Doro
Fury in the Slaughterhouse
The Real Groove Band
Bobby Kimball
Frida (Produzent)
José Carreras
Brent Carter
Luz Casal
Yamaha Groove Allstar Band
Robert Plant
Paul Weller
Patrice
Scorpions
DSDS Big Band
Sam Brown (Produzent)
Jon Lord (Produzent&MD)

u.v.a.

Geboren in Santiago de Chile, ist verheiratet mit Maria Teresa Espejo, sie haben drei Kinder, Benjamín, Magdalena Maria und Cristóbal. Studium in Design und Kunst an der Universidad Católica de Chile.

Mit 17 Jahre nimmt er bereits seine erste Schallplatte auf. Er ist 23 Jahre alt, als er mit Donna Hightower auf Tournee in Europa geht und u.a. im Olympia in Paris spielt. In der chilenischen Aufführung des Welterfolgs Jesus Christ Superstar spielt er die Rolle von Jesus.
1974 kommt er nach Deutschland, gründet die Gruppe Santiago, wo er Schlagzeug und Gitarre spielt und singt. Für das Album „Walking the voodoo nights“ wird ihnen 1980 der Deutsche Schallplatten Preis für die beste Rockproduktion verliehen. Ein Jahr später steht er mit der holländische Formation Focus (Jan Ackerman, Thijs van Leer) auf der Bühne. Gleichzeitig gründet er mit Thijs, Paul Shigihara und Tato Gomez die Band „Pedal Point“.

Acht Jahre lang spielt und komponiert er für Miguel Rios und ist maßgeblich beteiligt am sensationellen Erfolg des live Albums „Rock & Rios“, die meistverkaufte spanische Rock’n Roll Platte aller Zeiten. Er nimmt das Solo-Album „For my only one“ für die EMI Electrola-Germany auf und schreibt Filmmusik u.a. für „Zabou“, sowie den Titelsong für Verhoven´s „Killing Cars“.

Von ´87 bis ´93 geht er mehrfach als Percussionist und Sänger mit Acoustic Alchemy ins Studio und auf verschiedene Amerika-Tourneen.
Von ´89 bis ´95 co-arrangiert er für Rainhard Fendrich die Hits „Macho Macho“ und „Tango Korrupti“, spielt auf dessen Platten und Tourneen.

1992 nimmt er den offiziellen ZDF Song für die Olympischen Spiele in Barcelona auf. Er spielt darüber hinaus mit unzähligen Künstlern Schallplatten ein.
´95 beginnt er mit der Komposition und Produktion von verschiedenen Musikthemen für Dokumentar/Industrie Filme und Corporate Music.

Für die erneute Zusammenarbeit mit Acoustic Alchemy, mit denen er Anfang ´96 in London eine Live-CD einspielt, wird er für einen Grammy nominiert.

´96 / ´97 spielt er bei der Kölner Gruppe BAP. Gleichzeitig gründet er die a cappella Gruppe Vocaleros, denen eine Platzierung in den deutschen Album Charts gelingt. In 1997 beginnt seine Zusammenarbeit mit Jon Lord als Musiker und Band Leader. Er ist Co-Produzent der CD & DVD „Beyond the Notes“. Es folgten Tourneen und Konzerte in Europa mit Jon Lord, Sam Brown, Miller Anderson und Frida (ABBA).
Im September ´99 spielt und singt er in The Royal Albert Hall als special guest bei den Deep Purple in concert with The London Symphony Orchestra CD & DVD Aufnahmen.

In 2001 nimmt er in Portugal die Live CD & DVD „Acoustica“ mit der Gruppe Scorpions als Percussionist und Sänger auf. Es folgen bis heute mehrere Konzerte und Tourneen, so z.B. 2005 ein großes Konzert in Cairo bei den Pyramiden. Er schrieb in dieser Zeit unter anderem Texte für Jose Carreras CD & DVD „Around the World“.

Es folgten mehrere Aufenthalte in Afrika mit intensivem Unterricht beim Trommelmeister Bakary Olé Diedhiou (Bougarabous) und Fiu (Seourouba, Djembe). Er komponiert, arrangiert und co-produziert Musik für das Musikmärchen „Die Zaubertrommel“. In Zusammenarbeit mit Henning Lohner, komponiert und arrangiert er die percussion score bei den Musikaufnahmen von „Dodo, der Film“.

In 2008, wird er aufgenommen als Mitglied der „Yamaha Groove Allstar Band Europe“. Beginn der Zusammenarbeit mit Patrice für seine 2 CDs „Free-Patri-Ation“ und „One“.

Von 2000 bis Ende 2013 arbeitet er mit Trommelzauber eng zusammen. Er ist leidenschaftlich tätig als Teamleiter, Komponist, Texter, Arrangeur, Musik Produzent und Verleger für verschiedene Musikproduktionen. Er leitet über 600 Trommel Workshops, Fortbildungsseminare, Unterrichts- und Mitmach Konzerte, mit tausenden von Kindern und Erwachsenen in ganz Deutschland.

Marios jahrelange musikalische Erfahrung macht aus ihm einen excellenten Coach und Lehrer, der mit Spaß und Leichtigkeit große Gruppen leitet.

Top